monochordia Manufaktur – Instrumentenbau – Workshops
Malerweg 5
87459 Pfronten
0174 9525011
Ab September Montag 11:00 bis 17:00, Dienstag 9:00 bis 13:00, Mittwoch 9:00 - 16:00, Donnerstag 9:00 bis 16:00 UhrBesuchstermine auch nach Voranmeldung
Herzlich Willkommen bei Monochordia, der Manufaktur für Instrumentenbau

Erfahren Sie die Wirkung und den Klang von besonderen und seltenen Edelhölzern im Instrument das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unsere Referenz: Eine Bauart, die sich an der Harmonik und ergonomischen Gesichtspunkten orientiert und so zu einem optimalen Klang- und Schwingungserlebnis führt. Unter fachlicher Anleitung können Sie Ihr Wunschinstrument / oder Klang-Möbel selbst bauen.

Monochordia AGB

1. Sie möchten ein Instrument erwerben   AGB

Meine Werkstatt ist zu den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung für Sie offen. Ich freue mich über Ihren Besuch und kann Ihnen die meisten Modelle sehr gerne vorführen. Auch Sie haben die Möglichkeit diese auszuprobieren. Gerne können Sie auch telefonisch Kontakt aufnehmen unter 08363 9296030 oder mobil 0174 9525011 und von mir beraten werden. Ihre Bestellung wird dann schriftlich per Mail oder per Post abgewickelt.

Direktverkauf durch Monochordia    Jedes Instrument ist eine handgearbeitete Einzelanfertigung speziell für Sie. Wie Sie bei Das Holz erfahren, haben Sie eine große Auswahl an Edelhölzern. Mir ist wichtig, dass Sie selbst Kontakt mit den Hölzern aufnehmen, um die stimmige Wahl zu treffen. Auch deswegen können meine Instrumente nur direkt über Monochordia bestellt werden.

Bestellung           Ich freue mich, mit Ihnen gemeinsam Ihr Instrument bei einer eingehenden Beratung zu gestalten. Die Bestellung wird anschließend schriftlich aufgenommen und von Ihnen unterschrieben. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung – in der Regel per Mail – und mit einer Anzahlung des Materialanteils ist der Bestellvorgang abgeschlossen.

Ihre Bestellung verpflichtet zur Abnahme des fertigen Instrumentes.

Lieferzeiten              In der Regel fertige ich auf Auftrag und die ausgewählten Hölzer haben eine gewisse Lagerzeit nach Zuschnitt. So hat der Bau Ihres Instrumentes einen Vorlauf von ca. 6-12 Wochen nach eingegangener Bestellung. Manche Instrumente habe ich fertig auf Lager, auch Ausstellungsstücke oder gebrauchte Monochorde. Diese sind sofort lieferbar.

Lieferumfang und Gestaltung      Die Oberflächenbehandlung der Instrumente erfolgt mit verschiedenen biologischen Wachsen und kann für den therapeutischen Bereich mit speziellem Wasserabweisenden Lacken gewählt werden. 2 Ersatzsaiten und ein Stimmschlüssel werden mitgeliefert. Aus bautechnischen Gründen können kleine funktionale oder gestalterische Abänderungen erfolgen.

Preise       Die Preise sind Herstellerpreise und für den Direktverkauf kalkuliert. Sie enthalten keine Handelszuschläge und sind daher nicht rabattfähig. Als Kleinunternehmerin weise ich die Mehrwertsteuer derzeit nicht gesondert aus.

Zahlungsmodalitäten      Die Bestellung wird mit einer Anzahlung des Materialanteils abgeschlossen. Der Rest der Summe wird nach der Lieferung des fertigen Instrumentes fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware mein Eigentum.

Gewährleistung            Die Instrumente werden mit wertvollen Klanghölzern gebaut. Sollte dennoch ein Materialfehler vorliegen können Sie bis 2 Jahre nach dem Kauf einen kostenlosen Reparatur-Service bekommen.

Lieferung und Versand           Gerne können Sie Ihr fertiges Instrument selbst abholen. Ich weise Sie dann in die Stimm- und Spieltechnik ein. Bei Versendung durch einen Paketdienst werden die tatsächlichen Kosten berechnet.

 

2. Sie möchten sich zu einem Workshop anmelden    AGB

Sie können sich schriftlich per Brief oder E-Mail anmelden. Sie bekommen eine Teilnahmebestätigung mit der Bitte um Überweisung des Materialanteils.

Das Holz muss einige Wochen – 5 in der Regel – zugeschnitten lagern, bevor wir damit arbeiten können. Deshalb ist eine frühzeitige Auswahl des Holzes durch Sie von Vorteil.

Spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie eine Rechnung, die innerhalb 14 Tagen fällig wird. Sie können nach Absprache den Restbetrag auch in bar zum Kursbeginn mitbringen. Bei anderen Workshops ist die Kursgebühr vorab zu überweisen und gilt als Anmeldung.

Ermäßigungen können für Schüler und Studenten gewährt werden. Frühbucher – 8 Monate vorher – erhalten einen Rabatt von 5 % auf den Kurspreis. Der Materialpreis bleibt gleich.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei einem Rücktritt bis zu 4 Wochen bei Workshops bzw. 6 Wochen bei Baukursen vor Kursbeginn kann der Kurspreis erstattet werden, es werden lediglich € 15,00 Bearbeitungsgebühr berechnet.

Bis zu zwei Wochen vorher werden 90 % erstattet, danach kann ich leider nur noch 50 % der Kursgebühr erstatten. Wird eine Ersatzperson gestellt, werden lediglich die € 15,00 Bearbeitungsgebühr berechnet.

Für einen geringen Betrag können Sie z.B. bei der ERV eine Seminarrücktrittsversicherung abschließen.

Bei einer Absage des Kurses durch Monochordia wegen unvorhergesehener Gründe bekommen Sie selbstverständlich Ihren Kurspreis zurück.  Im Preis enthalten sind Material und zur Verfügung gestelltes Werkzeug. Mehrwertsteuer wird derzeit nicht extra ausgewiesen. (Kleinunternehmer Regelung)

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie an, dass Monochordia Instrumentenbau nicht für Unfälle oder Schäden der Person haftet, es sei denn, es liegt ein grob fahrlässiges Verhalten oder Absicht zugrunde.

Monochordia wird alle Seminar TeilnehmerInnen sorgfältig über Gefahren informieren und in die Arbeitsschritte einführen. Die Arbeit an den Maschinen erfolgt auf eigene Verantwortung.

Bei einer Überschreitung der Teilnehmerzahl oder bei Ausfall des Seminares werden die bereits geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich.

Monochordia ist berechtigt, einen Kurs oder ein Seminar aus wichtigem Grund abzusagen. Ein wichtiger Grund stellt insbesondere eine Erkrankung der Kursleitung oder eine nicht ausreichende Teilnehmerzahl dar. In diesem Fall wird die bereits geleistete Zahlung der Seminargebühr zurückerstattet. Bei Abbruch eines Seminars durch den Teilnehmenden wird die Kursgebühr nicht zurückgezahlt.

 

3. Nutzung der Werkstatt

  1. Alle Nutzer/innen sind verpflichtet, sich für den sachgemäßen und sicheren Umgang mit den Maschinen und Werkzeugen von der Werkstattleitung einweisen zu lassen. Sie sind weiterhin verpflichtet, die Bedienungs- und Sicherheitshinweise der Werkstattleitung, sowie die besonderen Gefahrenzonen zu beachten und ihr Verhalten darauf abzustimmen.
  2. Die Nutzung sämtlicher Räume, der Maschinen und der Werkzeuge erfolgt auf eigene Gefahr.
  3. Alle Nutzer/innen haben sich so zu verhalten, dass ein ordnungsgemäßer und sicherer Betrieb gewährleistet ist und andere Personen nicht gefährdet werden.
  4. Die Nutzer/innen verpflichten sich, alle Anlagen, insbesondere Maschinen und Werkzeuge ordnungsgemäß zu behandeln und zweckgerichtet zu benutzen. Die Nutzer/innen haften für alle durch ihr Verschulden verursachten Schäden. Schäden sind der Werkstattleitung unverzüglich zu melden.
  5. Monochordia haftet für Personen und Sachschäden nur bei grob fahrlässiger vorsätzlicher Verursachung solcher Schäden durch die Werkstattleitung. Etwaige behauptete Ansprüche sind unverzüglich gegenüber der Werkstattleitung geltend zu machen.
  6. Anweisungen der Werkstattleitung sind Folge zu leisten, anderenfalls kann die Nutzung durch ebendiese beendet werden.
  7. Monochordia haftet nicht für Schäden, die durch Verstöße gegen diese AGB oder durch Zuwiderhandlungen gegen die Anweisungen der Werkstattleitung erfolgt sind.
  8. Gerichtsstand ist Kaufbeuren

 

Pfronten, den 25.01 2018

AGB - monochordia