monochordia Manufaktur – Instrumentenbau – Workshops
Malerweg 5
87459 Pfronten
0174 9525011
Ab September Montag 11:00 bis 17:00, Dienstag 9:00 bis 13:00, Mittwoch 9:00 - 16:00, Donnerstag 9:00 bis 16:00 UhrBesuchstermine auch nach Voranmeldung
Herzlich Willkommen bei Monochordia, der Manufaktur für Instrumentenbau

Erfahren Sie die Wirkung und den Klang von besonderen und seltenen Edelhölzern im Instrument das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unsere Referenz: Eine Bauart, die sich an der Harmonik und ergonomischen Gesichtspunkten orientiert und so zu einem optimalen Klang- und Schwingungserlebnis führt. Unter fachlicher Anleitung können Sie Ihr Wunschinstrument / oder Klang-Möbel selbst bauen.

Der Klang

Schwingendes Holz klingt

Holz und Klang verbinden sich in ihrer Wirkung
Durch pneumatische Vorgänge im Instrument, verbunden mit der Übertragung der Saitenschwingung auf die Klangdecken, trägt die Luft uns den hörbaren Klang zu.
Es entsteht ein Oberton-Klangteppich, der vom Organismus als sehr wohltuend und entspannend empfunden wird. Gleichzeitig wirkt die Vibration der Saiten und des Holzes auf tausende Vibrationsrezeptoren unserer Haut. In Kombination mit der Wirkung der Hölzer wird ursprüngliche Harmonie spürbar und gibt dem Organismus heilsame Impulse.
Wenn der Klang aus einer inneren Stille heraus gespielt oder gesungen wird, so haben wir die stärkste Wirkung aller Komponenten.
Monochordmusik mit Gesang von mir mit weiteren Musikern: Jan Dosch und Stefan Rues, auf der CD Goldpunkt. Zu bestellen für 20 € hier unten:
Südtiroler und sardische
Der Klang - monochordia